• Projekt-2.-Bundesliga.jpg

TV Essen Dellwig 1893 e.V. Ringen ist wieder In

Dellwigs Zweite gewinnt gegen KSV Atlas Bielefeld 20:8

Das Ergebnis gegen Bielefeld sieht auf den ersten Blick eindeutig aus, war es aber nicht, da die Entscheidung erst im vorletzten Kampf fiel. Hier die Kämpfe im Einzelnen:

Den Beginn machte in der Klasse bis 57 kg (Freistil) Amir Adzhiev gegen Panah Khaligi. Amir führte gegen den älteren Khaligi zur Pause mit 8:7, ehe er kurz nach der Pause eine Aktion seines Gegners konterte und ihn auf die Schultern legte. 5:0

Bis 130 kg (gr.-röm.) war Daniel Eirich gegen den Routinier Alex Zilke chancenlos. Zilke bestimmte das Geschehen und beendete den Kampf nach 2:36 Minuten mit einem Sieg durch technische Überlegenheit. 5:4

Einen Kopfhüftschwung aus der "alten" Schule zog bis 61 kg (gr.-röm.) Burak Emin Salviz gegen Ajrodin Fazeli und schulterte ihn nach 49 Sekunden. 10:4

Sein Comeback in der Grünstraße gab in der Klasse bis 98 kg (Freistil) Wladislaus Eirich gegen Hesam Naserranjbar. Lange lag Wladi zurück, ehe er den Kampf 13 Sekunden vor Schluss von 5:6 auf 7:6 drehte. 11:4

Bis 66 kg (Freistil) nutzte Furkan Tokay gegen Sobhanallah Mohammadi nicht konsequent seine Chancen, Punkte zu machen und unterlag mit 6:12 Punkten. 11:6

In der Klasse bis 86 kg (gr.-röm.) war Alexander Kuzemin gegen Daniel Miller jederzeit Herr des Geschehens. Alex führte von Anfang an und beendete den Kampf mit einem 10:4-Punktsieg. 13:6

Der Oldie der Liga ging in der Klasse bis 71 kg (gr.-röm.) auf die Matte. Klaus Dowedeit-Atalay führte jeweils zu Beginn der Kampfabschnitte, musste sich aber am Ende Islam Elmurzaeev nach Punkten geschlagen geben. 13:8

In der Klasse bis 80 kg (Freistil) stand der Kampf zwischen Alex Dil und Aghasaf Mammadov bis zum Ende auf des Messers Schneide. Alex führte bereits mit 6:1, ehe Mammadov noch einmal auf 6:5 herankam. 14:8

Auch der Kampf in der Klasse bis 75 kg A (Freistil) zwischen Burak Cakalli und Agil Hagverdiyev ging über die volle Kampfzeit. Burak siegte knapp mit 10:9; die Entscheidung war gefallen. 15:8

Einen Schlusspunkt aus dem Lehrbuch setzte bis 75 kg B (gr.-röm.) Leo Bechthold gegen Vagif Vagifli. Leo zog einen wunderschönen Überwurf und legte Vagifli nach 47 Sekunden auf die Schultern. 20:8